Christine Joy Alpuerto Ritter

Hip Hop, New Style, Break Dance, Vogueing, Contemporary

Christine Joy Alpuerto Ritter

Christine Joy Alpuerto Ritter, genannt Joy, ist 1982 in Los Angeles, CA, USA geboren.

Als sie 5 Jahre alt war, zog sie mit ihrer Mutter nach Freiburg, Breisgau Deutschland.

Hier fing sie an, klassichen Tanz und philippinischer Volkstanz zu trainieren.

Sie entschied sich im Teenage-Alter, professionelle Tänzerin zu werden und zog nach Dresden, um dort an der Palucca Hochschule für Tanz ihr Diplom zu erwerben.

2003 erhielt sie die Esther-Arnold-Seligman-Stipendium, welches die Teilnahme am American Dance Festival und am Trainingsprogramm in Ney York City beinhaltete.

Danach kam sie zurück nach Berlin, um hier als freiberufliche zetigenössische Tänzerin in Produktionen von Christoph Winkler, Anja Kozik, Constanza Macras, Wangramirez, Denis Kuhnert und Heike Hennig erfolgreich engagiert zu werden.

Währendessen erweiterte sie das Reportoire ihrer Tanzstile, indem sie sich in Hip Hop/New Style, Break Dance und Vogueing weiterbildelte.

Joy nahm an einigen wellbekannten Battles teil wie Voguing out Berlin, Defipayette, Funkin Stylz und Juste Debout.

2011 schliesst sie sich dem berühmten Cirque de Soleil an und arbeitete als Tänzerin und Aerial Künstlerin in der Michael Jackson Immortal World Tour. 2 Jahre tourte sie mit dieser sensationellen Show durch die USA, Kanada und Europa.

Sie verlies die Cirque-de-Soleil-Show 2013, um ein Mitglied der namhaften in London sitzenden Akram Khan Dance Company zu werden.

Seitdem führt sie ihr Tourleben weltweit weiter.

Leave a Reply

Your email address will not be published.