Silvano Marraffa

Contemporary

Silvano Marraffa

Silvano Marraffa begann mit 11 Jahren in Grottaglie klassischen Tanz, Contemporary, Modern Jazz und Ausdruckstanz an der Scuola Danza Classica Accademica in Italien zu studieren.

Er erweitete sein Repertoire an Stilen wie z.B. Hip Hop, Lyrical Jazz und Akrobatik in Rom, Mailand, New York,Tokyo, Paris und London.

Seine berufliche Karriere startete sehr früh für das italienische Fernsehen.

Unzählige, sehr bekannte TV Shows in Italien wie z.B. Carramba che Sorpresa, Ciao Darwin, Campioni di Ballo oder ci vediamo su Rai Uno in den TV-Sendern Mediaset, Canale5, Raiuno und Raidue waren für lange Zeit sein berufliches Zuhause.

Er performte mit den Produktionen wie beispielsweise Cuori di Artusta, Woman, Spensieramente ricordando, Tarantula, für Choregrafen wie Alex Fiorella, Massimo Leanti, Joseph Fontano, Silvio Oddi und Anna Larghi.

Als Mitglied der Alborea Company ging er mit der Produktion Carmen für eine längere Zeit nach Japan.

Er entschied sich nach Italien zurückzukehren, um bedeutende Musical-Engagements anzunehmen.

Er wirkte in den weltbekannten Musicals wie z.B. Grease, Hello Dolly, Promises and Promises mit und bewies hier nicht nur sein außerordentliches Talent als Tänzer, sondern auch sein Können als Dance Captain und choreografischer Assistenz.

Die internationale Musicalszene gefiel ihm ganz gut, und so entschied er sich nach Deutschland zu ziehen, um hier ein Mitglied des Tanzensembles der Best-of-Musical- und Tabaluga-Tour zu werden.

Des weiteren bekam er sehr schnell einige bedeutsame Engagements an der Komischen Oper Berlin für Kiss me Kate, My Fair Lady, die schöne Helena, West Side Story und Clivia, wo er heute noch als Tänzer auf der Bühne steht und diese Stücke als Dance Captain betreut.